Exporterwartungen

Kreditzugang der Firmen in Baden-Württemberg

Zur Berechnung der hier dargestellten Werte für die Exporterwartungen des Verarbeitenden Gewerbes in Baden-Württemberg wird den Unternehmen die Frage gestellt: "Wie wird sich der Umfang Ihres Exportgeschäfts in den kommenden drei Monaten entwickeln?" Die Grafik stellt für die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die chemische Industrie sowie das gesamte Verarbeitende Gewerbe den saisonbereinigten Saldo der möglichen Antworten steigen, gleich bleiben, abnehmen dar.

Im April 2017 hat die Zuversicht der baden-württembergischen Betriebe in Bezug auf das Auslandsgeschäft weiter zugenommen: Die Exporterwartungen der Industrie steigen auf 16,9 Indexpunkte. Nach der kleinen Stimmungsdelle im Vormonat steigt in der Chemischen Industrie das Vertrauen in die Ausfuhrchancen auf 34,4 Punkte. Auch bei den Maschinenbauern (26,6) und den Autobauern steigt das Barometer für das Exportsentiment weiter an.