Exporterwartungen

Exporterwartungen der Firmen in Baden-Württemberg

ifo-Exporterwartungen im Verarbeitenden Gewerbe. Salden, saisonbereinigte Werte                      

Im September legte das Vertrauen der Südwestindustrie in die Exportchancen weiter zu: 26,5 Indexpunkte bedeuten den höchsten Wert seit März 2011. Während die Unternehmen des chemischen Gewerbes ihre Exporterwartungen auf weiterhin hohem Niveau etwas herunterschraubten (von 53 auf 40 Punkte), nahm die Zuversicht in den beiden anderen Kernbranchen Automotive und Maschinenbau zu, bei letzterer gleich um 17 Indexpunkte. Damit sind die Firmen im Anlagen- und Maschinenbau im September am optimistischsten, was ihr Exportgeschäft in den kommenden Monaten angeht.

Methodische Erläuterungen

Zur Berechnung der hier dargestellten Werte für die Exporterwartungen des Verarbeitenden Gewerbes in Baden-Württemberg wird den Unternehmen die Frage gestellt: "Wie wird sich der Umfang Ihres Exportgeschäfts in den kommenden drei Monaten entwickeln?" Die Grafik stellt für die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die chemische Industrie sowie das gesamte Verarbeitende Gewerbe den saisonbereinigten Saldo der möglichen Antworten steigen, gleich bleiben, abnehmen dar.